Start der Kinderuni on Tour

Diese Woche startete die Kinderuni on Tour in Niederösterreich im Nationalpark Donau-Auen. Das Projekt ermöglicht es Kindern sich früh mit den Themen Wissenschaft und Forschung auseinanderzusetzen und Einblick in die Arbeitsweise von Universitäten zu erhalten.

Auch in diesem Jahr haben wieder rund 750 Kinder in Niederösterreich die Chance, an der Kinderuni on Tour teilzunehmen, die vom Kinderbüro der Universität Wien zusammen mit der Kaiserschild-Stiftung umgesetzt wird. Die Kinderuni tourt eine ganze Woche durch Niederösterreich und macht in mehreren National- und Naturparks halt. Volkschulklassen aus der jeweiligen Umgebung erhalten die Möglichkeit an einem vielfältigen Programm teilzunehmen. Sieben verschiedene Forschungsinseln vermitteln den Kindern mithilfe simpler Utensilien Wissen zu Naturgesetzen. Darüber hinaus gestalten alle National- und Naturparks eigene Programmpunkte, die ihre jeweiligen Schwerpunkte ins Zentrum rücken.

 

Die Kinderuni on Tour macht in diesem Jahr an folgenden Stationen in Niederösterreich halt:

 

  • 18. und 19.9.: Schloss Orth a. d. Donau (in Kooperation mit dem Nationalpark Donauauen)

  • 20.9.: Alte Schmiede Schönau (in Kooperation mit Naturpark Kamptal)

  • 21.9.: Unterwasserreich Schrems (in Kooperation mit dem Naturpark Hochmoor)

  • 22.9.: Nationalparkgebäude Thayatal (in Kooperation mit dem Nationalpark Thayatal)