Projekte der Kaiserschild-Stiftung

Qualifizierte Nachwuchskräfte für gesellschaftlichen Fortschritt

Die Kaiserschild-Stiftung entwickelt Projekte, die junge Menschen bei der Entfaltung ihres Potentials unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben ihre Kreativität und Innovationskraft auszubauen, um als qualifizierte Nachwuchskräfte zu gesellschaftlichem Fortschritt beizutragen.

Ausgehend vom Grundgedanken des Stifters liegt der Schwerpunkt der Projekte im MINT-Bereich. Dr. Hans Riegel war der Überzeugung, dass Innovationen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik gesellschaftlichen Fortschritt gewährleisten und das Zusammenleben positiv beeinflussen. 

Die Projekte der Stiftung sollen das Bildungssystem ergänzen und setzen in unterschiedlichen Bereichen der Bildungslandschaft an. Sowohl hochbegabte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, als auch junge Menschen aus benachteiligten Verhältnissen sollen von den Projekten der Stiftung profitieren.

Die Projekte sind langfristig angelegt und sollen einen nachhaltigen Beitrag leisten. Sie werden zusammen mit ExpertInnen aus Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft entwickelt und umgesetzt.