25. April: Ausstellungseröffnung in der Alten Galerie in Graz

Werke aus der Sammlung des Stifters der Kaiserschild-Stiftung werden ab 25. April in der Alten Galerie in Graz ausgestellt.

Dr. Hans Riegel hat zu Lebzeiten eine Kunstsammlung von über 5000 Werken aufgebaut, darunter Altmeister, Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts und eine umfassende grafische Sammlung.

 

30 Gemälde aus diesem Bestand, vorwiegend Werke niederländischer Altmeister aus dem 17. Jahrhundert, wurden nun der Alten Galerie im Schloss Eggenberg in Graz als langfristige Leihgabe zur Verfügung gestellt. Die Alte Galerie hat dies zum Anlass genommen, um eine neue Ausstellung zu entwickeln, die sich unter dem Titel „Zwischen Tanz und Tod“ dem Übergang vom christlichen Weltbild des Mittelalters hin zur Aufklärung widmet.

 

Ausstellungseröffnung ist am 25. April 2019 um 19.00 Uhr. Details unter https://www.museum-joanneum.at/alte-galerie/ausstellungen/neuaufstellung