Erstmals Dr. Hans Riegel-Fachpreise an der FH Wiener Neustadt verliehen

Am 13. Juni fand die Verleihung erstmals gemeinsam mit der FH Wiener Neustadt, als erste Fachhochschule neben fünf Universitäten, statt. Damit werden MaturantInnen für hervorragende vorwissenschaftliche Arbeiten im MINT-Bereich nun österreichweit mit den Dr. Hans Riegel-Fachpreisen ausgezeichnet.

AHS MaturantInnen aus Niederösterreich, Burgenland und Kärnten waren dazu aufgerufen, ihre Arbeiten für den Wettbewerb einzureichen. Daraus wurden neun PreisträgerInnen in den Fächern Biologie, Informatik und Mathematik durch die Fachjury gekürt und mit den Dr. Hans Riegel-Fachpreisen prämiert.

 

Sie überzeugten dabei durch ihre hervorragende Leistung bei der Bearbeitung von Themen wie die Ontogenie des Vogelgesangs, die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen des Darknets oder die Anwendung von Differenzialgleichungen 1. Ordnung.